Start Berichte 2014_Bezirksmusikfest in Telfs

Vom 3. bis 6. Juli wurde von der Marktmusikkapelle Telfs unser 65. Bezirksmusikfest veranstaltet. Nach der Eröffnung am Donnerstag mit einem großartigen Konzert der Musikkapelle Peter-Mayr-Pfeffersberg aus Südtirol, dem Freitag-Abend mit rockigen Klängen und dem "Tag der Jugend" am Samstag folgte der Höhepunkt am Sonntag mit Gottesdienst, Festakt, Marschbewertung im Rahmen des Festeinzuges und den Kurzkonzerten. Dass dabei das Organisationsteam unter Leitung von Obmann Walter Fartek hervorragende Arbeit geleistet haben, zeigte der Riesenerfolg des vier Tage dauernden Festes der Blasmusik.

(alle nachfolgenden Fotos wurden dankenswerterweise von Sepp Fleischer zur Verfügung gestellt)

 


 

Eröffnung am Donnerstag 3.Juli

Zur Eröffnung des 65.Bezirksmusikfestes geleitete die Musikkapelle Mieming den fast vollzählig erschienenen Bezirksvorstand, den Bürgermeister der Marktgemeinde Telfs, Christian Härting, mit seinem Gemeinderat sowie den Obmann und Kapellmeister der Marktmusikkapelle Telfs, Walter Fartek bzw. Andreas Sappl, vom Hotel Munde zur Kuppel des Sportzentrums.

Nach den Begrüßungsreden von Bezirksobmann Ing. Bruno Haselwanter und Bgm. Christian Härting beim Kurzkonzert der MK Mieming gab es den traditionellen Bieranstich.


Nach dem großartigen Konzert der Musikkapelle Peter-Mayr-Pfeffersberg  gaben die Musiker von "Alpenbrass Tirol" ihr Bestes.

Weitere Infos und Bilder unter:
http://www.meinbezirk.at/telfs/kultur/65-bezirksmusikfest-wird-in-telfs-gefeiert-d1008379.html


"Tag der Jugend" am Samstag 5.Juli

Der "Tag der Jugend" wurde, wie in den vergangenen Jahren, zu einem besonderen Erlebnis für alle beteiligten Jungmusikantinnen und -musikanten. Nach dem imposanten und von den Zuschauern mit viel Applaus bedachten Einmarsch von über 200 Jungmusikanten/innen, angeführt vom Stabführer der MK Flaurling, Florian Hellbert, der für den erkrankten Bezirksstabführer eingesprungen ist, gab jede Jugendkapelle in der vollen Kuppel des Sportzentrums mit begeisterten Zuhörern jeweils ein Stück zum Besten.



Nach den Darbietungen der Jugendkapellen wurden die Jungmusikerleistungsabzeichen überreicht. Insgesamt gab es 15 Juniorabzeichen, 30 bronzene,  14 silberne, 2 goldene Jungmusikerleistungsabzeichen sowie 3 bronzene und 1 silbernes Musikerleistungsabzeichen. Die Abzeichen samt Urkunden wurden von den Bezirksjugendreferenten Florian Trenkwalder und Julia Schuchter überreicht und dabei von Bezirksobmann Ing. Bruno Haselwanter und Bezirkskapellmeister Alois Kranebitter assistiert.

Das Juniorabzeichen erhielten:
Mair Lena (Flaurling), Sailer Jakob (Flaurling), Geyr Pascal (Hatting), Geyr Ricardo (Hatting), Gsellmann Lukas (Hatting), Maurer Lukas (Hatting), Valtiner Michael (Hatting), Oberhofer Pia (Inzing), Saurwein Jakob (Inzing), Abfalterer Anna (Ranggen), Falkner Antonia (Ranggen), Schallenmüller Lena (Ranggen), Angerer Nadja (Telfs), Einwanger Jua Julian (Zirl), Neurauter Fiona (Zirl)

Das Bronzene Jungmusikerleistungsabzeichen erhielten:
Schoffnegger Benedikt (Flaurling), Pittl Elena (Hatting), Plangger Lea (Hatting), Leismüller Anna Maria (Inzing), Löffler Anton (Inzing), Norz Wolfgang (Inzing), Haid Sarah (Mieming), Perhofer Katharina (Mieming), Etschmann Lea (Oberhofen), Trenkwalder Patrizia (Oberhofen), Sailer Lukas (Obsteig), Sturm Ulrich (Obsteig), Thurner Samuel (Obsteig), Kirchmair Elena (Pettnau), Raab Maximilian (Pfaffenhofen), Raab Felix (Pfaffenhofen), Reiter Benjamin (Pfaffenhofen), Freitag Alina (Polling), Baumann Jakob (Ranggen), Kuprian Lukas (Ranggen), Kogler Selina (Telfs), Strigl Maximilian (Telfs), Weiler Leander (Telfs), Kempf Florian (Wildemieming), Knoflach Philipp (Wildermieming), Köll Lea (Wildermieming), Scharmer Theresa (Wildermieming), Fischer Matthieu (Zirl), Kirchebner Martin (Zirl), Niederkircher Frederik (Zirl)

Das Silberne Jungmusikerleistungsabzeichen erhielten:
Schuler Severin (Hatting), Leismüller Mathias (Inzing), Pickelmann Florian (Mieming), Schuchter Lucas (Mieming), Gratl Theresa (Ranggen), Gindu Christof (Telfs), Köppl Viktoria (Telfs), Stocker Petra (Wildermieming), Ziegler Yvonne (Wildermieming), Kirchebner Barbara (Zirl), Strickner Matthias (Zirl) und die nicht Anwesenden Kostner Stephan (Hatting) u. Neurauter Simon (Pettnau)

Das Goldene Jungmusikerleistungsabzeichen erhielten:
Schuchter Julia (Mieming), Walser Julia (Zirl)

Das Bronzene Musikerleistungsabzeichen (über 30 Jahre alt) erhielten: Spiss Wolfgang (Telfs) und die nicht Anwesenden Kniepeiß Susanne (Mieming) u. Plangg Martin (Zirl)

Das Silberne Musikerleistungsabzeichen (über 30 Jahre alt) erhielt die nicht Anwesende Hallbrucker Gabriela (Zirl)

Als Abschluss der Veranstaltung wurde von allen Jungmusikanten/innen gemeinsam der Marsch "Im Schritt! Marsch!" von Florian Pranger gespielt.

Die Gastkapelle Pischelsdorf aus der Steiermark leitete dann mit einem einstündigen Konzert auf die "Grazer Spatzen" über, die für Tanz und Unterhaltung bis spät in die Nacht sorgten.

Weitere Infos, Bilder und Video unter folgenden Links:
http://www.meinbezirk.at/telfs/kultur/tag-der-jugend-beim-bezirksmusikfest-in-telfs-d1010082.html
https://www.youtube.com/watch?v=2NMzXoh0rww

 

Ein "Fest der Blasmusik" am Sonntag 6.Juli

Am Sonntag-Vormittag trafen sich 11 Bezirkskapellen (Mieming war verhindert), die Gastkapelle Pischelsdorf aus der Steiermark, die Schützenkompanie Telfs und die Fahnenabordnung der Freiw. Feuerwehr Telfs zur Feldmesse und zum Festakt auf dem Areal der Fa.Thöni vor der "berühmten" Dornenkrone. Die Feldmesse, zelebriert von Dekan Dr. Peter Scheiring und Fanziskaner-Pater Severin, wurde mit der von allen Musikanten/innen gemeinsam gespielten "Harmonie-Messe" von Sepp Thaler umrahmt.

Der anschließende Festakt wurde mit dem festlichen Stück "Wachet auf, ruft uns die Stimme" von F.M. Bartholdi in einem Arrangement des anwesenden Ehrenlandeskapellmeisters Prof. Mag. Hans Eibl eingeleitet. Das Großorchester stand unter der Leitung von Bezirkskapellmeister Alois Kranebitter.


Bezirksobmann Ing. Bruno Haselwanter konnte sehr viele Ehrengäste begrüßen, u.a. Landesrat Mag. Johannes Tratter, Nationalratsabgeordnete Berivan Aslan Aygül, Bezirkskauptmann Dr. Herbert Hauser, Landesverbandsgeschäftsführer u. Ehrenbezirksobmann Roland Mair, Bgm. Christian Härting von der Marktgemeinde Telfs, alle Bürgermeister aus dem Bezirksverband Telfs, Altbgm. Helmut Kopp, den "Hausherrn" KR Arthur Thöni, den Bezirksobmann des Nachbarbezirkes Seefelder Hochplateau Rainer Hroch, den Ehrenbezirkskapellmeister Arnold Breitfuß.

Beim Festakt wurden verdiente Musikanten/innen und Funktionäre geehrt. Die Ehrungen wurden von LR Johannes Tratter und LV-Gf. Roland Mair durchgeführt und dabei von Bezirksobmann-Stv. Mag. Christian Pickelmann assistiert.


Mit der Silbernen Verdienstmedaille des Landesverbandes für 25-jährige Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet (v.l.n.r.):
Peter Kaserer (Zirl), Silvia Krug (Pettnau), Mag. Romed Schöpf (Hatting), Alexandra Peer (Pettnau), Hannes Haselwanter (Pettnau), Monika Probst (Pettnau), Clemens Schneider (Zirl), Anna Maria Scheiring (Pettnau), Dr.Martin Wöll (Oberhofen); Hans Schwarzmann (Zirl) war verhindert


Mit der Goldenen Verdienstmedaille des Landesverbandes für 40-jährige Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet (v.l.n.r.):
Herbert Zangerl (Pettnau), Lorenz Huber (Hatting), Hermann Thaler (Flaurling), Peter Scharmer (Inzing), Martin Steger (Inzing), Karl Soraperra (Wildermieming); Hans-Peter Degenhart (Pfaffenhofen) war verhindert


Mit der Goldenen Verdienstmedaille des Landesverbandes für 50-jährige Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet:
Toni Riser (Obsteig), Erwin Wegscheider (Inzing)

Mit der Goldenen Verdienstmedaille des Landesverbandes für 55-jährige Mitgliedschaft wäre auch Johann Linter (Oberhofen) ausgezeichnet worden, der aber leider krankheitsbedingt nicht anwesend sein konnte.


Für langjährige Funktionärstätigkeit wurden mit dem Grünen Verdienstzeichen des Landesverbandes Florian Trenkwalder (Oberhofen) und Hannes Haslwanter (Inzing) ausgezeichnet. Gerhard Scheiring (Pettnau) erhielt für seine herausragenden Leistungen sogar das Silberne Verdienstzeichen des Landesverbandes.


Die Leistungen unseres Bezirksobmannes Ing. Bruno Haselwanter wurden mit dem Goldenen Verdienstkreuz des Öst. Blasmusikverbandes gewürdigt.

Der Abschluss des Festaktes bildeten dann die kurz gehaltenen Grußworte von Bgm. Christian Härting, LV-Gf. Roland Mair und LR Mag. Johannes Tratter.

Nach dem Festakt marschierten die Formationen über die Untermarktstraße zur Kuppel des Sportzentrums und defilierten vor der voll besetzten Ehrentribüne. Im Rahmen dieses Festeinzuges stellten sich 9 Musikkapellen unseres Bezirksverbandes einer Marschbewertung. Hatting und Obsteig nahmen an der Bewertung nicht teil.

Den Festeinzug führte die Gastkapelle Pischelsdorf aus der Steiermark an.

Schützenkompanie Telfs

Musikkapelle Hatting (ohne Bewertung)

Musikkapelle Obsteig (ohne Bewertung)

Musikkapelle Ranggen - 88,63 Punkte in der Stufe B

Musikkapelle Pfaffenhofen - 90,26 Punkte in der Stufe C

Musikkapelle Polling - 91,46 Punkte in der Stufe C

Musikkapelle Oberhofen - 91,86 Punkte in der Stufe C

Musikkapelle Inzing - 90,60 Punte in der Stufe C

Musikkapelle Pettnau - 89,20 Punkte in der Stufe C

Musikverein Zirl - 88,53 Punkte in der Stufe C

Musikkapelle Flaurling - 89,29 Punkte in der Stufe D

Musikkapelle Wildermieming - 88,52 Punkte in der Stufe D

Hinter der Musikkapelle Wildermieming marschierten die Ehrengäste zum Sportzentrum.

In der übervollen Kuppel und bei beträchtlicher Hitze ließen sich die Ehrengäste und Besucher die Hendeln, Schnitzeln und das Bier schmecken und lauschten den Kurzkonzerten der Musikkapellen Pfaffenhofen, Hatting, Wildermieming, Polling, Ranggen, Inzing, Obsteig, Pettnau, Flaurling und Zirl.

Nach den Kurzkonzerten wurden voller Spannung die Ergebnisse der Marschmusikbewertung bekanntgegeben und die Urkunden an die Stabführer überreicht.

Mit der ausgezeichneten Tanzkapelle "Wildschönau 6" klang das hervorragend organisierte Fest dann aus.

Weitere Infos, Bilder und Videos unter folgenden Links:
http://www.meinbezirk.at/telfs/kultur/festlichkeiten-zum-bezirksmusikfest-2014-in-telfs-d1010720.html
http://www.meinbezirk.at/telfs/kultur/hoechste-auszeichnung-fuer-ing-bruno-haselwanter-obmann-des-musikbezirkes-telfs-d1013756.html
https://www.youtube.com/watch?v=JFJr2AwWgMo
https://www.youtube.com/watch?v=v--MHRglgW4